Versicherungspakete

In Kooperation mit der Wiener Städtischen Versicherung haben wir jene Versicherungen ausgesucht, die für KünstlerInnen und Kreative in ihrem Alltag besonders nützlich sein können. Dazu gehören die Absicherung auf Reisen, der Haftungsschutz im Berufsleben oder die Versicherung von Arbeitsmitteln wie beispielsweise Instrumenten.

Hier findet sich unser Grundangebot mit einigen Rechenbeispielen. Da Versicherungen oft eine sehr inividuelle Sache sind, finden wir für auch gerne individuelle Lösungen. Bei Interesse und weiteren Fragen nehmt gerne Kontakt mit uns auf.

Tipp:

Es empfiehlt sich, vor Abschluss einer Versicherung und periodisch immer wieder zu prüfen, ob Überschneidungen oder Doppeltversicherungen bestehen (z.B. zwischen einer Reisekrankenversicherung und dem Versicherungsschutz einer Kreditkarte) und ob die Versicherungssummen noch dem tatsächlichen Wert der versicherten Gegenstände (z.B. bei Musikinstrumenten) bzw. dem persönlichen Risiko entsprechen.

 

Krankheit und Unfall

  • Unfallvorsorge

Eine Unfallversicherung kommt dann zum Tragen, wenn nach einem Unfall Folgeschäden bleiben. Übernommen werden Rehabilitations- und Heilkosten, kosmetische Behandlungen, Betreuung nach dem Unfall etc. Wenn nach einem Jahr eine bleibende Invalidität festgestellt wird, leistet die Versicherung eine Einmalzahlung plus wahlweise eine lebenslange Rente in der vorher vereinbarten Höhe.

Unfallvorsorge

  • Auslandskrankenversicherung

Diese Krankenversicherung bietet Versicherungsschutz in allen Ländern der Welt in den ersten sechs Wochen einer Auslandsreise, beliebig oft pro Jahr, für private und berufliche Zwecke. Übernommen werden die Behandlungskosten, die nicht von der Pflichtversicherung (z.B. GKK) gedeckt werden sowie Bergungskosten, Rücktransport, Begleitkosten.

Top Med Reiseversicherung

 

Haftpflicht und Rechtsschutz

  • Berufshaftpflicht

Diese Versicherung deckt Schäden, die jemand im Rahmen seine/ihrer beruflichen Tätigkeit jemand anderem zufügt. Dies bezieht sich auf Schäden an Leben, Körper, Gesundheit und Eigentum anderer Personen (Personen- und Sachschäden). Die Versicherung wehrt ungerechtfertigte Forderungen ab und leistet Schadenersatz bei gerechtfertigten Forderungen. Der Versicherungsschutz gilt weltweit, Lehrtätigkeit ist mitversichert.

  • Veranstalter-Haftpflicht

Veranstalter haften für alle Schäden aus eigenem Verschulden, sowie aus Verschulden von Erfüllungsgehilfen, Teilnehmenden bzw. Gästen, ohne Limit mit ihrem gesamten Vermögen. Die Versicherung deckt alle Personen- und Sachschäden, wehrt ungerechtfertigte Forderungen ab und leistet Schadenersatz bei gerechtfertigten Forderungen.

  • Haftpflicht für Vereine

Diese Versicherung deckt Schäden (Personen- und Sachschäden, nicht Vermögensschäden), die ein Verein im Rahmen der gewöhnlichen Vereinstätigkeit durch seine Mitglieder (oder Erfüllungsgehilfen und für den Verein Tätige) nach außen hin gegenüber vereinsfremden Personen verursacht. Sie versichert jedoch nicht die Mitglieder des Vereins gegenüber dem Verein (z.B. wenn ein Vereinsmitglied das Mischpult des Verein beschädigt).  Die Versicherung wehrt ungerechtfertigte Forderungen ab und leistet Schadenersatz bei gerechtfertigten Forderungen.

Haftpflichtversicherungen

 

Sonstige Versicherungen

  • Musikinstrumente-Versicherung

Diese Versicherung gilt wahlweise in D-A-CH-L (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein), ganz Europa oder weltweit. Der Basisschutz bietet Absicherung bei: Transportunfall, Brand, Blitzschlag, Explosion, Naturkatastrophen, Leitungswasser, Raub, Einbruchdiebstahl. Der Premium-Schutz bietet Deckung bei: Diebstahl und Abhandenkommen, Bruch und Beschädigung, Vertauschen, Liegenlassen, Vernässung.

Musikinstrumentenversicherung